Judo im Ganztag an der Josefschule

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 180
Übungsleiter: Ryszard Lew
Alter, Zielgruppe: 3. Schuljahr
Räumlichkeiten: Gymnastikhalle Dreikönigenstraße 153 (Google-Maps)
Zeitraum: Fr, 03.02.2017   - 07.07.2017
Zeiten: 14.30 - 16 Uhr
Tage, (U)Std.: 21 Tag(e), 42 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Ganztag an Grundschulen
Selbstverteidigung, Karate, Judo, Aikido
Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule
Im offenen Ganztag an der Josefschule bieten wir den Kindern der Schuljahre 3 und 4 Judounterricht an. Judo bedeutet übersetzt „Siegen durch Nachgeben“; es bietet den Schülern eine ganzheitliche Körperertüchtigung sowie vor allem eine Förderung ihrer Persönlichkeit. Im Judo ist nicht vom Gegner, sondern vom Partner die Rede, Konfliktvermeidung ist das oberste Ziel.

Trainiert werden die Schüler von einem erfahrenen Übungsleiter, Träger des 3. Dan-Grades (dritter schwarzer Gürtel). Ziel der Übungen ist es, über richtiges verletzungsfreies Fallen den Partner aus dem Gleichgewicht zu bringen und ihn so mittels Technik auf die Matte zu werfen.

Als Leistungsnachweis werden Gürtelprüfungen angeboten, die in jedem Judoverein des Deutschen Judobundes anerkannt sind.

Judoanzüge können im Verlauf des Kurses im Rahmen einer Sammelbestellung kostengünstig über die Einrichtung angeschafft werden (Kosten ca. 30,- Euro).

Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule