Judo spielend lernen im Familienzentrum Dülkener Straße

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 183 A
Übungsleiter: Ryszard Lew
Alter, Zielgruppe: Ab 5 Jahre
Räumlichkeiten: Evangelisches Familienzentrum (Google-Maps)
Zeitraum: Do, 02.02.2017   - 29.06.2017
Zeiten: 14 - 15 Uhr
Tage, (U)Std.: 18 Tag(e), 18 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Kinder in Kindergärten und Familienzentren
Selbstverteidigung, Karate, Judo, Aikido
Bitte melden Sie sich direkt im Familienzentrum an.
"Judo spielend lernen" ist das Programm des Deutschen Judobundes (DJB) für die spielerische Heranführung von 5- bis 7-jährigen Kindern an den Judosport.

Immer mehr Kinder sind übergewichtig, die körperliche Leistungsfähigkeit geht zurück, die Bewegungssicherheit lässt nach und durch mangelndes Selbstwertgefühl nimmt die Aggressivität zu. Diesen wachsenden Problemen soll entgegengewirkt werden.

Der DJB hat ein Programm aufgelegt, das bereits Kindern unter sieben Jahren bei der Bewältigung dieser Probleme helfen soll. Kindgerecht und mit optisch ansprechenden Materialien werden Kinder motiviert, sich sportlich zu betätigen.

Dabei soll besonders Wert gelegt werden auf:

die Förderung der Körperwahrnehmung und des Bewegungsempfindens,
die Stärkung der Stütz- und Haltemuskulatur,
die Förderung grundlegender koordinativer und konditioneller Fähigkeiten,
die Entwicklung von Werten für die eigene Sicherheit und
den Erwerb vielfältiger Kompetenzen zur Entfaltung der kindlichen Persönlichkeit.
Judo spielend lernen

Bitte melden Sie sich direkt im Familienzentrum an.