Elterncafé im Ganztag am Fichte-Gymnasium

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 389
Leitung: Gudrun Tiefers-Sahafi
Anne Viola
Alter, Zielgruppe: Eltern von Schülern im Ganztag am Fichte
Räumlichkeiten: Fichte-Gymnasium (Google-Maps)
Zeitraum: Do, 19.01.2017   - 29.06.2017
Zeiten: 14 - 15.30 Uhr
Tage, (U)Std.: 4 Tag(e), 12 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Ganztag am Fichte-Gymnasium
Eltern und Familien im Ganztag an Schulen
Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule
Im Elterncafé am Fichte-Gymnasium können sich die Eltern von Schülern im Ganztag zwanglos treffen, um sich näher kennenzulernen und auszutauschen über

die Anforderungen eines Gymnasiums an Schüler und Eltern,
die Organisation des Ganztags,
die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Lehrern und anderen Eltern,
die bestmögliche Begleitung der Kinder auf deren Weg durch die Schule.

Elterncafés an Schulen sind ein weiterer Schritt, um die Elternrolle als Anker für Bildung hervorzuheben. Grundlage ist die Annahme, dass alle Eltern das Interesse an einem erfolgreichen Bildungsweg ihrer Kinder eint und Bildung durch eigene aktive Beteiligung eine höhere Wertschätzung erfährt. Dabei ist es notwendig, das Lernen ihrer Kinder in der Schule nachvollziehbarer für die Eltern zu machen, denen das Schulsystem in Deutschland wenig vertraut ist. Ziel ist es, zu einem angenehmen und intensiven Austausch von Eltern untereinander sowie zwischen ihnen und der Schule beizutragen.

Unabhängig von Bildungsstand oder Deutschkenntnissen können Eltern ihren Kindern durch ihr Interesse und die eigene Lernbereitschaft gute Begleiter auf deren Bildungsweg sein. Dabei wird an die vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen der Eltern angeknüpft. Der Austausch von Erfahrungen und Wissen aller Beteiligten wirkt sich positiv auf die Kinder aus und fördert bei allen die interkulturelle Kompetenz und wechselseitige Akzeptanz.
Elterntreffs an Schulen
Eine Themenauswahl der letzten Elterncafés

Angekommen im Gymnasium. Austausch und Fragen
Die neue Schule. Herausforderung für Kinder und Eltern
Informationen und Fragen zur Verteilung von Hausaufgaben und Lernzeiten
Deutsch: Nur Aufsatz, Diktat, Grammatik? Was steht im Lehrplan?
Mathematik: Ohne Taschenrechner geht es nicht?
Was wird von den Schülern erwartet und wie können Eltern im Alltag das Interesse an diesem Fach fördern?
Die Halbjahreszeugnisse stehen vor der Tür. Anlass zu Frust oder Freude?
Die Bedeutung des Zwischenzeugnisses als Zwischenbilanz
Sprachenwahl
Welche zweite Fremdsprache passt zu meinem Kind?
Durchsetzungsvermögen. Teamgeist. Sozialverhalten
Was wird von den Schülerinnen und Schülern erwartet und welche Rolle spielen die Eltern?
Wie viel PC braucht mein Kind für die Schule?
Das Ende der Erprobungsstufe. Scheitern oder neue Chance?
Eltern und Lehrer. Wie kommt man ins Gespräch?

Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Josefsviertel, Samtweberviertel, Rund um St. Josef