Verflixt und zugenäht

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 530
Projektleiterin: Michèle Anders
Alter, Zielgruppe: 6. + 7. Schuljahr
Räumlichkeiten: Haus Corneliusstraße 43 (Google-Maps)
Zeitraum: Di, 05.09.2017   - 30.01.2018
Zeiten: 13.55 - 15.25 Uhr
Tage, (U)Std.: 17 Tag(e), 34 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Ganztag am Fichte-Gymnasium
Bildnerisches Gestalten, Kreativkurse, Projekte
Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule
Projektangebot für die Jahrgangsstufen 6 und 7 im Ganztag am Fichte-Gymnasium.

Nähen ist eines der schönsten Hobbys der Welt. Es weckt den Spaß am Experimentieren und gibt einem das gute Gefühl, etwas Einzigartiges anfertigen zu können. So vieles kann genäht werden, von Taschen über Kissen bis hin zu praktischen Alltagshelfern und modischen Accessoires. Grenzen werden einem bei diesem Hobby nicht gesetzt. Nur womit beginnen, wenn man Nähanfänger ist?

Hier können das Angebot und die vielen Ideen schnell überfordern. Damit das nicht passiert, sondern das Nähen lernen zu einem Vergnügen wird, erkläre ich den Ganztagsschülern zunächst die Bedienung der Nähmaschine sowie die Handhabung der Werkzeuge und Utensilien. Danach widmen wir uns den ersten Nähprojekten, die anfängerfreundlich sind und bereits die wichtigsten Techniken des Nähens vermitteln.

Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Ganztag an weiterführenden Schulen