Theaterprojekt

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 606
Projektleiterin: Nicola Breuers-Hamzé
Alter, Zielgruppe: ab 10 Jahre
Räumlichkeiten: Gymnastikhalle Dreikönigenstraße 153 (Google-Maps)
Zeitraum: Di - Do, 22.08.2017   - 24.08.2017
Zeiten: 14.30 - 17.30 Uhr
Tage, (U)Std.: 3 Tag(e), 9 (U)Stunden
Kosten: 36,00 Euro
Bildung und Teilhabe: Dieser Kurs ist förderfähig, weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Stadt Krefeld oder bei uns im Büro.
Kategorie(n): Sommerferienprogramm
Medien, Theater, Sprachförderung, Lesen
Anmeldung
Wir proben und spielen ein bekanntes Theaterstück. Licht, Musik und verschiedene Schminktechniken lassen faszinierende Effekte entstehen, die in unsere Inszenierung einfließen. Wenn dann noch Bühnenbild und Kostüme hinzukommen und wir erst auf der Bühne stehen, entsteht diese ganz besondere, knisternde Theateratmosphäre: Die Premiere hat begonnen!

Die Kinder sollen ein Gefühl dafür bekommen, was Theater sein kann. Wie stellt man Spannung und Schönheit her? Wie entstehen durch Worte und Bewegung Bilder, die dem Theaterzuschauer auch nach Jahren unvergesslich bleiben? Wie lassen sich Farben, Formen, Lichteffekte und Musik miteinander verbinden? Und wie entsteht aus all dem Kunst?

Kinder haben ein sehr gutes Gespür für Symbolik. Sie können spontan und kreativ sein und auf Ideen kommen, die dem Erwachsenen vielleicht verschlossen bleiben. Selbst die Stille können sie zum Knistern bringen. Sie können Klassiker ebenso gut zum Ausdruck bringen wie Kinderstücke, sobald sie die Geschichte, die sie erzählen, verstanden haben. Bei den Proben und besonders bei der Premiere entsteht dann eine beinahe unglaubliche Intensität, Faszination und Begeisterung.


Theaterprojekte für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien
Eine Themenauswahl der letzten Jahre:

Die Zauberflöte (Wolfgang Amadeus Mozart)
Titanic (Film-Bearbeitung)
Der Glöckner von Notre Dame (Film-Bearbeitung nach Victor Hugo)
Die sieben Todsünden (Tanz-Theater)
Das Phantom der Oper (Andrew Lloyd Webber)
Hexenjagd (Arthur Miller)
Macbeth (William Shakespeare)
Hell to Heaven (Tanztheater)
Maria Stuart (Friedrich Schiller)
Momo (Michael Ende)
Ronja Räubertochter (Astrid Lindgren)
Die Brüder Löwenherz (Astrid Lindgren)
Antigone (Sophokles)
Krabat (Otfried Preußler)
Die Räuber (Friedrich Schiller)
Die Abenteuer des Tom Sawyer (Mark Twain)
Faust (Johann Wolfgang von Goethe)
Der kleine Prinz (Antoine de Saint Exupéry)
Hänsel und Gretel (Oper von Engelbert Humperdinck)
Woyzek (Georg Büchner)
Antigone (Jean Anouilh)


Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Für Ihre Anmeldung werden folgende Angaben benötigt:

Teilnehmer/in




Kontaktdaten





Bankverbindung

Die Anmeldung ist nur in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren möglich.

Meine Bankverbindung ist in der BI bekannt.Meine Bankverbindung lautet wie folgt:






*IBAN und BIC ersetzen die nationalen Kontoangaben, also die in Deutschland gewohnten Kontonummern und Bankleitzahlen. Seit Februar 2014 sind Überweisungen und Lastschriften nur noch mit IBAN und BIC möglich.
Weitere Informationen zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA: www.sepadeutschland.de

Anmerkungen

Wenn Sie uns noch etwas zu Ihrer Anmeldung mitteilen möchten, können Sie das hier tun.

Bestätigen und senden

Ich habe die Teilnahmebedingungen und Widerrufsbelehrung gelesen und erkenne sie an.

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Ferienprojekt, Schulferien