Judo im Ganztag an Grundschulen

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 662
Leitung: N. N.
Alter, Zielgruppe: ab 3. Schuljahr
Kategorie(n): Ganztag an Grundschulen
Selbstverteidigung, Karate, Judo, Aikido
Diese Veranstaltung kann von Gruppen (z. B. Schulen, Familienzentren etc.) separat gebucht werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Büro auf, Telefon 02151 843840, oder über das Kontaktformular
Im Rahmen des Ganztags an Grundschulen bieten wir Schulkindern der Klassen 3 und 4 Judounterricht an. Judo bedeutet übersetzt „Siegen durch Nachgeben“; es ermöglicht den Kindern eine ganzheitliche Körperertüchtigung sowie vor allem eine Förderung ihrer Persönlichkeit. Im Judo ist nicht vom Gegner, sondern vom Partner die Rede, Konfliktvermeidung ist das oberste Ziel.

Trainiert werden die Schüler von einem erfahrenen Übungsleiter, Träger des 3. Dan-Grades (dritter schwarzer Gürtel). Ziel der Übungen ist es, über richtiges verletzungsfreies Fallen den Partner aus dem Gleichgewicht zu bringen und ihn so mittels Technik auf die Matte zu werfen.

Als Leistungsnachweis werden Gürtelprüfungen angeboten, die in jedem Judoverein des Deutschen Judobundes anerkannt sind.

Judoanzüge können im Verlauf des Kurses im Rahmen einer Sammelbestellung kostengünstig über die Einrichtung angeschafft werden (Kosten ca. 30,- Euro).


Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen wir folgende Angaben:

Kontaktdaten




Mitteilung an die BI

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Offener Ganztag an der Josefschule