RESPEKT FÜR DICH! Zartbitter Präventionstheater

 
Zusatzangebot Dieses Angebot finden Sie nicht in unserem Programmheft.
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 032
Kursleiterin: Präventionstheater Zartbitter e. V.
Alter, Zielgruppe: ab 10 Jahre
Räumlichkeiten: Gymnastikhalle Dreikönigenstraße 153 (Google-Maps)
Zeitraum: Mo, 16.05.2022   
Zeiten: 17 - 18.30 Uhr
Tage, (U)Std.: 1 Tag(e), 2 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Offene Angebote für Jugendliche
Medien, Theater, Sprachförderung, Lesen
Anmeldung
Zartbitter Präventionstheater gegen sexuelle Übergriffe durch Jugendliche ab 10 Jahre

Die Story
In der Werbeagentur Creapool ist man begeistert: Das Ministerium für Jugend und Schule hat der Agentur den Auftrag für eine große Kampagne zum Thema Respekt erteilt. Diese soll sich an Jugendliche richten. Simone Engelhardt, ehrgeizige Mitarbeiterin von Creapool, und deren Kollege Carlo Zanda übernehmen den Job. Während Simone als Werbeprofi Reichweiten der Kampagne und die Aufmerksamkeit der Medien besonders wichtig sind, denkt Carlo eher über die Interessen von Jugendlichen nach.

Was ist eigentlich Respekt? Welche persönlichen Rechte müssen geachtet werden, damit Jugendliche sich respektiert und sich miteinander in Schulen, Vereinen, Jugendzentren wohlfühlen? Der Praktikant möchte die Kampagne gemeinsam mit Jugendlichen planen und sie aktiv an der Durchführung beteiligen. Simone erscheinen Carlos Überlegungen zu unprofessionell. Sie will über eine Großveranstaltung mit Rapper*innen und YouTube-Stars eine breite Öffentlichkeit erreichen – Jugendliche sollen teilnehmen, nicht mitgestalten. Doch dann erinnert sich Simone selbst an erlebte sexuelle Übergriffe. Auch die Ereignisse um Carlos Neffen Tom machen sie betroffen: Der Jugendliche hat im Netz und in der Schule ziemlichen Stress mit Nackt-Selfies, die, von ihm unverschuldet im Netz auftauchen und mit denen er erpresst wird.
Wie wird die Kampagne Respekt aussehen? Und warum verschwindet Tom ausgerechnet an seinem Geburtstag?

Ein spannend inszeniertes Jugendtheaterstück mit für Zartbitter-Produktionen typischem Humor, das sexualisierte Peergewalt on- und offline altersgerecht zum Thema macht. „Respekt für Dich!“ informiert Jugendliche über ihre persönlichen Rechte, fördert grenzachtende Umgangsweisen und zeigt Möglichkeiten auf, wie Jugendliche betroffene Freundinnen und Freunde unterstützen und Hilfe organisieren können.

Nach der Theateraufführung findet ein Gespräch der Schauspieler*innen mit dem jugendlichen Publikum über das Theaterstück und den respektvollen Umgang mit persönlichen Grenzen und Rechten statt.


    Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Für Ihre Anmeldung werden folgende Angaben benötigt:

    Teilnehmer/in




    Kontaktdaten





    Bankverbindung

    Die Anmeldung ist nur in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren möglich.

    Meine Bankverbindung ist in der BI bekannt.Meine Bankverbindung lautet wie folgt:






    *IBAN und BIC ersetzen die nationalen Kontoangaben, also die in Deutschland gewohnten Kontonummern und Bankleitzahlen. Seit Februar 2014 sind Überweisungen und Lastschriften nur noch mit IBAN und BIC möglich.
    Weitere Informationen zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA: www.sepadeutschland.de

    Anmerkungen

    Wenn Sie uns noch etwas zu Ihrer Anmeldung mitteilen möchten, können Sie das hier tun.

    Bestätigen und senden

    Ich habe die Teilnahmebedingungen und Widerrufsbelehrung gelesen und erkenne sie an.

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
       Link zur Datenschutzerklärung

    Suchbegriffe zu diesem Kurs: Grenzen setzen, sexuelle Übergriffe, Prävention, Theater