Eltern-Kind-Turnen ab 12 Monate

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 760
Kursleiterin: Vera Kaldewey
Alter, Zielgruppe: Eltern mit Kindern ab 12 Monaten
Räumlichkeiten: Gymnastikhalle Dreikönigenstraße 153 (Google-Maps)
Zeitraum: Do, 03.11.2022   - 26.01.2023
Zeiten: 9.30 - 11 Uhr
Tage, (U)Std.: 11 Tag(e), 22 (U)Stunden
Kosten: 71,00 Euro
Bildung und Teilhabe: Dieser Kurs ist förderfähig, weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Stadt Krefeld oder bei uns im Büro.
Kategorie(n): Eltern-Kind-Kurse, PEKIP
Anmeldung
Ablauf der Eltern-Kind-Turnkurse
Begrüßung: (ca. 10 Minuten)
Die Halle ist z. B. mit Matten, Sitzbällen oder Reifen, die im Kreis angeordnet sind, vorbereitet. Die Turnkinder nehmen mit ihren Eltern (Begleitpersonen) jeweils auf einer der vorbereiten Gegenstände Platz. Zunächst werden alle organisatorischen Dinge mit den Erwachsenen besprochen. Danach geht es endlich los und wir begrüßen jedes Kind, jede Mutter/jeden Vater/jede Oma/jeden Opa persönlich mit einem Lied.
Bewegungslied: (ca 5 Minuten)
Weiter geht es mit einem weiteren Song zum Aufwärmen und Kennenlernen unserer Körperteile.

Der Bewegungskreis: (Dauer: ca. 15 Minuten)
Sobald das Lied vorbei ist, wird es spannend. In der Halle ist eine Zauber-/Überraschungskiste versteckt, die jede Woche ein anderes Material enthält. (z. B. Bälle, Tücher, Schwungtuch, etc.). Nachdem die Kiste von den Kindern entdeckt und in die Mitte des Kreises gerollt wurde, erkunden wir gemeinsam und auch jede/r für sich das Material. Was ist das? Wie fühlt es sich an? Was kann es? Was macht der/die andere damit? Kann ich das auch? (Ideenaustausch, Nachmachen, Ausprobieren, Erkunden)

Bewegungslandschaft (ca. 50 Minuten)
Während einige noch mit den Materialien beschäftigt sind, entsteht drum herum ganz langsam die Bewegungslandschaft, in der die Kinder sich zunächst frei bewegen dürfen. Die Aufgabe der Begleitpersonen (Eltern/Großeltern, etc.) ist es, ihnen dabei zuzusehen, sie zu begleiten und eventuell zur Unterstützung bereit zu sein. Motivationsrufe beleben die Halle.

Abschlussritual (ca. 10 Minuten)
Lieblingslied eines Kindes - Elternlied
Kurz vor Kursende reduziert sich die Landschaft ganz langsam, sodass wir am Ende in einer leeren Halle stehen. Im Kreis wird nun ein Lieblingslied eines Turnkindes von der Mutter/dem Vater (der Begleitperson) angestimmt und alle singen und bewegen sich dazu. Sehr häufig ist es nicht nur ein Lieblingslied eines einzigen Kindes.

Abschluss- und Abschiedslied
Es gibt in jedem Kurs ein bestimmtes Abschluss- und ein Abschiedslied, das an dieser Stelle gesungen und motorisch begleitet wird. Danach startet die Tschüss-Rakete und alle gehen nach Hause.

Es ist nicht wichtig, ob ihr Kind bereits laufen kann. Die motorischen Fertigkeiten, die von den Kindern individuell eingebracht und dadurch automatisch erweitert werden, stehen im Vordergrund.

Bitte bringen Sie mit: Getränke, Snackbox, Stoppersocken, bequeme Kleidung, gute Laune.
Ich freue mich auf Sie und Ihre Kinder!

Ganz zum Schluss: die Regeln!
Es gibt wenige davon, aber an diesen kommen wir nicht vorbei:
- Kein Essen und Trinken in der Halle. Die Halle hat einen großen Vorraum, wohin man sich jederzeit zurückziehen kann, um sich zu erholen, etwas zu trinken oder einen kleinen Snack einzunehmen.
- Auf- und abgebaut wird gemeinsam, also von all denen, die gerade Zeit haben.
- Mit anderen zu teilen, ist total schön, jedoch bitte nicht ohne bei der Begleitperson vorher angefragt zu haben. (Grund: Allergien, Unverträglichkeit, etc.)
- Bitte keinen Schmuck und Uhren in der Halle tragen!
- Die Handys bitte im Vorraum lassen. Dieser ist von außen nicht begehbar, wenn wir alle darauf achten.


    Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Für Ihre Anmeldung werden folgende Angaben benötigt:

    TeilnehmerIn



    Kind




    Kontaktdaten





    Bankverbindung

    Die Anmeldung ist nur in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren möglich.

    Meine Bankverbindung ist in der BI bekannt.Meine Bankverbindung lautet wie folgt:






    *IBAN und BIC ersetzen die nationalen Kontoangaben, also die in Deutschland gewohnten Kontonummern und Bankleitzahlen. Seit Februar 2014 sind Überweisungen und Lastschriften nur noch mit IBAN und BIC möglich.
    Weitere Informationen zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA: www.sepadeutschland.de

    Anmerkungen

    Wenn Sie uns noch etwas zu Ihrer Anmeldung mitteilen möchten, können Sie das hier tun.

    Bestätigen und senden

    Ich habe die Teilnahmebedingungen und Widerrufsbelehrung gelesen und erkenne sie an.

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
       Link zur Datenschutzerklärung

    Suchbegriffe zu diesem Kurs: Mutter-Kind-Turnen, Familiensport, Frühe Hilfen