Mai 192021
 

Thema dieses Vortrages für Kindertagespflegepersonen am Mittwoch, 23. Juni, ab 19 Uhr ist der Abschied am Ende der Betreuungszeit. Dieser ist für die Kinder genauso bewegend wie der Start. Die Teilnehmenden erfahren, wie die „Ausgewöhnung“ ebenso sorgfältig organisiert und ausgestaltet werden kann wie die Eingewöhnung. Es werden gemeinsam Ideen für eine gelingende Umsetzung entwickelt, aber auch kritisch hinterfragt, inwieweit diese gutgemeinten Überlegungen auch in den Betreuungsalltag der Kindertagespflegestelle und der gegebenenfalls beteiligten Kitas sowie in die Planungen der Eltern passen.

Astrid Schroers, Referentin des Abends, ist Co-Autorin der Ratgeber „Kreatives Gestalten“ und „Den Alltag gut gestalten“ aus der Reihe „Praxis Kindertagespflege“, Cornelsen-Verlag.

Die Veranstaltung findet abhängig von den Vorgaben der dann geltenden CoronaSchutzVerordnung als Präsenzangebot oder online statt.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.