Sprachförderung Deutsch am Arndt Gymnasium

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 585 A
Projektleitung: Vera Sammel
Alter, Zielgruppe: 5. + 6. Schuljahr
Räumlichkeiten: Arndt Gymnasium (Google-Maps)
Zeitraum: Di, 04.09.2018   - 29.01.2019
Zeiten: 14 - 14.45 Uhr
Tage, (U)Std.: 17 Tag(e), 17 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Ganztag an weiterführenden Schulen
Hausaufgabenhilfe, Lernförderung
Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule
Sprachförderung Deutsch in Klasse 5 und 6 am Arndt Gymnasium

Erfreulicherweise finden viele Kinder, die neben ihrer Muttersprache Deutsch als zweite Sprache gelernt haben, den Weg zum Gymnasium. Fast immer sprechen diese Kinder nahezu perfekt Deutsch, aber beim Schreiben kommen doch oft Unsicherheiten ans Licht, die die Leistungen zum Beispiel bei Klassenarbeiten beeinträchtigen können.

Deshalb findet in der Erprobungsstufe (5 und 6) einmal pro Woche eine spezielle Sprachförderung statt. In einer kleinen Gruppe haben alle die Chance, individuell an ihren Schreib- und Sprachfähigkeiten zu arbeiten

Wie fördern wir?
Es ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler die eigenen Sprachprobleme erkennen und angehen wollen. Zum Übungsprogramm gehört nicht nur das Training des Schreibens. Übungen zur Grammatik und zur Rechtschreibung, ergänzen die Förderung. Wir arbeiten auch an eigenen Texten, verfassen kleine Geschichten und machen ausgesuchte Spiele, die zu mehr Sicherheit im Sprachgebrauch führen.

Die Auswahl der Schülerinnen und Schüler erfolgt in Absprache mit den Eltern und den Deutschlehrkräften und findet im Rahmen des Ganztags als Angebot statt.

    • Lesetext (Geschichte) Text erlesen, Unterstützungsbedarf beim Lesen feststellen und aufarbeiten

      Sinnentnehmendes Lesen

      Fehlendes Vokabular und fehlendes Sinnverständnis feststellen und aufarbeiten unter Einbeziehung von Wörterbuch und Lexika

      Entsprechende Rechtschreibübungen mündlich und schriftlich erarbeiten und anwenden

      Grammatikalische Übungen, die zum Verständnis der Orthografie und zur Sinnentnahme beitragen, mündlich und schriftlich einsetzen

      Kommaregeln

      Texte mit eigenen Worten wiedergeben: Inhaltsangabe und Nacherzählung (mündlich und schriftlich)

      Unbekannte Begriffe aus Texten in ein Vokabelheft eintragen, buchstabieren und lernen, Fachwortschatz einzelner Fächer erarbeiten

      Zusätzliche Übungen: Wortschatzübungen, Verben mit Vor- und Nachsilben, ihre Bedeutungen und Trennungen

  • Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule

    Suchbegriffe zu diesem Kurs: Ganztag an weiterführenden Schulen