Praxis Kindertagespflege: Aus welchen Quellen schöpfe ich? Stressvermeidung und -bewältigung

 
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 812
Referentin: Astrid Schroers
Alter, Zielgruppe: Eltern, Erzieherinnen, Tagespflegepersonen
Räumlichkeiten: Haus Corneliusstraße 43, Vortragsraum 1 (Google-Maps)
Zeitraum: Mi, 22.01.2020   
Zeiten: 19 - 21.15 Uhr
Tage, (U)Std.: 1 Tag(e), 3 (U)Stunden
Kosten: 15,00 Euro (Mit Teilnahmebescheinigung)
Kategorie(n): Erzieher/innen, Kindertagespflege
Vorträge und Seminare für Eltern
Anmeldung
In diesem Seminar geht es darum, warum gerade Tagespflegepersonen sehr viel Stress haben können und wie wichtig es ist, im Kindertagespflegealltag für Entspannung zu sorgen.

Mit kleinen Kindern zu arbeiten ist eine Bereicherung, eine grundsätzlich wunderschöne Aufgabe. Doch wie in jedem Beruf gibt es auch hier belastende, anstrengende Phasen. Bedingt durch das natürliche Explorationsverhalten der Kinder, den unstillbaren Forscherdrang und Wissensdurst, muss die Tagespflegeperson jederzeit präsent und konzentriert sein. Die Kinder erkunden neugierig ihre Umgebung, brauchen dabei immer wieder Hilfe, Aufmunterung, Trost und Zuspruch, aber auch Grenzen, die sehr gerne ausgetestet werden.

Diese Situationen werden auch durch die Anzahl der zu betreuenden Kinder, die Dauer der täglichen Betreuungszeiten sowie die hohen Anforderungen an die pädagogische Arbeit und die Elternarbeit beeinflusst. Um hier angemessen und flexibel reagieren zu können, müssen Tagespflegepersonen, die meist isoliert arbeiten, lernen, mit ihren eigenen Ressourcen zu haushalten. Dabei sollten sie in der Lage sein, extrem belastende Stressfaktoren bestmöglich zu minimieren, um durch die ständige physisch und psychisch starke Beanspruchung nicht in die Burn-Out-Falle zu tappen.

Astrid Schroers, die Referentin des Abends, ist Co-Autorin des Ratgebers "Kreatives Gestalten" aus der Reihe "Praxis Kindertagespflege", Cornelsen-Verlag.
Dieser Vortrag ist auch separat buchbar, zum Beispiel als Elternabend oder Elternnachmittag in Kindergärten. Bitte wenden Sie sich zwecks Terminabsprache an unser Büro.


Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Für Ihre Anmeldung werden folgende Angaben benötigt:

TeilnehmerIn



Kontaktdaten





Bankverbindung

Die Anmeldung ist nur in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren möglich.

Meine Bankverbindung ist in der BI bekannt.Meine Bankverbindung lautet wie folgt:






*IBAN und BIC ersetzen die nationalen Kontoangaben, also die in Deutschland gewohnten Kontonummern und Bankleitzahlen. Seit Februar 2014 sind Überweisungen und Lastschriften nur noch mit IBAN und BIC möglich.
Weitere Informationen zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA: www.sepadeutschland.de

Anmerkungen

Wenn Sie uns noch etwas zu Ihrer Anmeldung mitteilen möchten, können Sie das hier tun.

Bestätigen und senden

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkenne sie an.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
   Link zur Datenschutzerklärung

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Eltern, Familie, Elternschule, Frühe Hilfen, Tagespflege