Wusel, Dusel, Grusel oder die Kunst der fantastischen Zeichnung

 
Zusatzangebot Dieses Angebot finden Sie nicht in unserem aktuellen Programmheft.
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 646 A
Projektleitung: Achim Lehmann
Alter, Zielgruppe: Ab 10 Jahre
Räumlichkeiten: Gesamtschule Oppum (Google-Maps)
Zeitraum: Di, 08.10.2019   - 28.01.2020
Zeiten: 13.55 - 15.25 Uhr
Tage, (U)Std.: 13 Tag(e), 26 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Bildnerisches Gestalten, Kreativkurse, Projekte
Ganztag an weiterführenden Schulen
Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule
WUSEL, DUSEL, GRUSEL oder die Kunst der Phantastischen Zeichnung.

Grafische Techniken werden vermittelt, um im wahrsten Sinne des Wortes ganze Zeichenblätter zu füllen. Ja, es darf „wuselig“, „duselig“ und „gruselig“ zugehen. Schraffiert, gepunktet, aus der Linie! Mit dem Graphitstift, in Tusche, dem Marker oder in Kohle, Kreide und Farbstift!

Inspirieren lassen wir uns durch die Welt der phantastischen Literatur. Die ersten Eindrücke werden skizziert. Dann folgt die eigentliche Illustration, damit das Bild Wirklichkeit wird, als Einzelstück oder als Serie. Aber auch, was uns selbst berührt, eigene Gedanken, die zu Texten werden, können wir dann bildhaft gestalten.

Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Kreativkurs, Projekt, Literatur, Ganztag an Schulen, Malen