Holz- und Druckwerkstatt in der ECKE im Ganztag an der Josefschule

 
Zusatzangebot Dieses Angebot finden Sie nicht in unserem aktuellen Programmheft.
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 641 B
Kursleiter: Achim Lehmann
Alter, Zielgruppe: Ab 8 Jahre
Räumlichkeiten: Die ECKE (Google-Maps)
Zeitraum: Mo, 25.11.2019   - 27.01.2020
Zeiten: 14.30 - 16 Uhr
Tage, (U)Std.: 7 Tag(e), 14 (U)Stunden
Kosten: 0,00 Euro
Kategorie(n): Bildnerisches Gestalten, Kreativkurse, Projekte
Ganztag an Grundschulen
Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule
„Du willst mit Farbe kleckern und Späne fliegen lassen? Dann komm zu uns in die Werkstatt, denn wir
bringen das Holz in Form. Und was du mitbringen musst, das hast du schon: deine Phantasie!“

Der inhaltliche Schwerpunkt von „Achims Holz- und Druckwerkstatt“ liegt in der Vielfalt von Farbe, Form und Material. So können die Teilnehmenden mit Konsistenzen und Farbtönen, mit abstrakten und phantasievollen Formen, mit Holz, Papier, Pinseln und Stiften experimentieren: Der phantastischen Entfaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt. Dabei bildet das Erlernen der verschiedenen Druck- und Zeichentechniken neben der Verarbeitung von Holz das Kernelement des Angebots.

Es wird zwischen zwei methodischen Ansätzen differenziert: dem Karton- und dem Holzdruck. Zum einen wird eine Drucktechnik vermittelt, mit der ohne maschinelles Zutun, sondern lediglich mithilfe von Zeichenpapier und Karton ausgefallene und erfindungsreiche Drucke entstehen. Zum anderen werden an einer speziellen Säge, der Dekupiersäge, gewellte, gezackte oder geschwungene Formen aus Holz hergestellt, die sodann als Schablonen für den Holzdruck Verwendung finden.

Durch den angeleiteten Umgang mit der Säge sowie durch die umfangreiche Auswahl an Materialien werden nicht nur Motorik, Feingefühl und Koordinationsvermögen gefördert, sondern ebenso das (Selbst-)Vertrauen in die eigenen haptischen und motorischen Fähigkeiten gestärkt.

„Achims Holz- und Druckwerkstatt“ ist nicht auf „Können“ angelegt. Der Zugang zu Phantasie und Formenwelt ist Dreh-und Angelpunkt des Angebots.

Die Jugendlichen können mit Spaß, Leichtigkeit und im eigenen Tempo ihre motorisch-handwerklichen Fähigkeiten entdecken und entwickeln. Ganz nebenbei erlernen sie den Umgang mit verschiedenen Materialien, den dazu benötigten Werkzeugen und der gegenseitigen Unterstützung. Material wertschätzen, die vorhandene Zeit sinnvoll nutzen und Abläufe planen gehören ebenfalls zu den Inhalten.

Anmeldung bitte direkt (im Ganztag) an der Schule

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Kreativkurs, Projekt, Holzarbeiten, Drucktechnik, Grundschule