Elternkurs: Starke Eltern, starke Kinder im Familienzentrum Dreikäsehoch

 
Zusatzangebot Dieses Angebot finden Sie nicht in unserem aktuellen Programmheft.
Kurs-/­Veran­staltungs­nummer: 818
Referentin: Elke Himmelein
Carolin Reinisch
Alter, Zielgruppe: Eltern, Erzieherinnen, Tagespflegepersonen
Räumlichkeiten: Familienzentrum Dreikäsehoch (Google-Maps)
Zeitraum: Di, 21.01.2020   - 31.03.2020
Zeiten: 19.30 - 21 Uhr
Tage, (U)Std.: 10 Tag(e), 20 (U)Stunden
Kosten: 60,00 Euro (Paare 100,- Euro. Mit Teilnahmebescheinigung.)
100,00 Euro für Paare
Kategorie(n): Vorträge und Seminare für Eltern
Erzieher/innen, Kindertagespflege
Eltern in Kindergärten und Familienzentren
Anmeldung
Ausgehend vom Leitbild eines liebevollen und von gegenseitigem Respekt, Achtung und Anerkennung geprägten Umgangs aller Familienmitglieder miteinander werden in dem vom Deutschen Kinderschutzbund entwickelten Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder®" Eltern an 10 Abenden in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt und dazu ermutigt, dem Grundbedürfnis ihrer Kinder auf Entwicklung, Versorgung, Schutz und Beteiligung gerecht zu werden.

Nach dem Modell der "anleitenden Erziehung" nehmen sie dabei ihre Rolle und Verantwortung als Erziehende war. In fünf aufeinander aufbauenden Stufen klären sie gemeinsame Wert- und Erziehungsvorstellungen in der Familie ab, festigen ihre Identität als Erziehende, stärken so das eigene Selbstvertrauen zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung, bestimmen klare Kommunikationsregeln in der Familie und werden in die Lage versetzt, auftretende Erziehungsprobleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen.

Jeder Kursabend steht unter einem eigenen Motto. Auszug:

• Achte auf die positiven Seiten deines Kindes!
• Vorbild dringt tiefer als Worte!
• Zum Wachen braucht man Anerkennung, Liebe und Vertrauen!
• Wenn du dich verstecken willst, verstecke dich nicht zu gut. Irgendwann musst du dich ja selbst wieder finden!
• Sprache schafft Wirklichkeit.
• Hör dem Kind mehr zu, dann verstehst du es besser!
• Keiner kann für den Anderen dessen emotionale Probleme lösen.
• Alle Gefühle sind als solche erlaubt und akzeptiert.
• Verändere zuerst dein Verhalten und erwarte nicht, dass der Andere den ersten Schritt tut!
• Je mehr Macht du in einer Konfliktsituation anwendest, desto weniger bleibenden positiven Einfluss hast du auf den Anderen!
• Wenn man Beschlüsse, die einen selbst betreffen, mitentscheiden kann, ist man auch eher bereit, sie einzuhalten.
• Wenn du es eilig hast, mach einen Umweg!

Infoseite des Deutschen Kinderschutzbundes zu den Elternkursen


Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Für Ihre Anmeldung werden folgende Angaben benötigt:

TeilnehmerIn



Kontaktdaten





Bankverbindung

Die Anmeldung ist nur in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren möglich.

Meine Bankverbindung ist in der BI bekannt.Meine Bankverbindung lautet wie folgt:






*IBAN und BIC ersetzen die nationalen Kontoangaben, also die in Deutschland gewohnten Kontonummern und Bankleitzahlen. Seit Februar 2014 sind Überweisungen und Lastschriften nur noch mit IBAN und BIC möglich.
Weitere Informationen zum einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA: www.sepadeutschland.de

Anmerkungen

Wenn Sie uns noch etwas zu Ihrer Anmeldung mitteilen möchten, können Sie das hier tun.

Bestätigen und senden

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkenne sie an.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
   Link zur Datenschutzerklärung

Suchbegriffe zu diesem Kurs: Eltern, Familie, Elternschule, Frühe Hilfen, Tagespflege