Erziehen im Alleingang

Dieser offene Treff spricht schwangere Alleinerziehende sowie alleinerziehende Personen mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr an. Die Interessierten können jederzeit einsteigen oder sich auch nur zu einzelnen Themen anmelden. Die Inhalte werden flexibel nach den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmenden gestaltet und dazu spezielle Referent*innen einladen (z.B. eine Rechtsanwältin für familienrechtliche Fragen, einen Unterhaltsbeistand*in oder eine Hebamme).

Ein erstes Treffen findet am 19. April ab 10 Uhr mit einem fachlichen zeitlich begrenzten Input von Frau Boateng (pro familia) und Frau Backhaus (donum vitae) sowie einem Kennenlernen bei einem Frühstück statt. Dieser jeweils ca. einstündige Input wird monatlich angeboten. Im Anschluss an den Input besteht genug Zeit zum Austausch, für Fragen, neue Themenwünsche oder es kann einfach nur „gequatscht“ und gespielt werden

Alle 2 Wochen trifft sich die Gruppe allein bzw. im Beisein einer begleitenden Fachkraft zum Austausch mit privaten Themen und dem Vernetzen oder einfach für eine schöne Zeit mit Frühstück, während die Kinder spielen können.

Termine: 19.4., 3.5., 17.5., 31.5., 14.6., 28.6., jeweils von 10 bis 12 Uhr

Anmeldungen unter Kurs 335

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Kooperation mit pro familia und donum vitae.