Aktuelles aus der BI

 
Das Programm für das 1. Halbjahr 2023 ist online!

Aktuelle Änderungen und Ergänzungen auf unserer Homepage unter “Aktuelles” und auf fb unter www.facebook.com/BI.Krefeld. Fragen und Informationen zu den Angeboten wie immer vormittags von 10 bis 13 Uhr und nachmittags von 15 bis 18 Uhr im Büro auf der Corneliusstraße 43, telefonisch unter 02151 843840 und per E-Mail unter info@bi-krefeld.de. Wer dennoch stöbern möchte, um sich einen Überblick zu verschaffen, findet das Heft zum Blättern auf unserer Webseite unter https://bi-krefeld.de/programm/programmheft/.

Aushang Programm online 01-2023
Zumba für Frauen

Ab 18.1. findet jeden Mittwoch ab 18 Uhr ein Zumba-Angebot unter Leitung von Gabriella Molnàr Gáborné statt. Bei diesem Tanz-Workout stehen “Bewegung und Spaß haben” im Vordergrund. Gleichzeitig ist Zumba ein Ausdauertraining; es bringt das Herz-Kreislauf-System in Schwung. Durch die vielfältigen Bewegungen werden die Koordination geschult und Muskelgruppen gezielt gekräftigt.

Anmeldungen telefonisch unter 843840 oder hier unter der Kursnummer 295/ 296.

Praxis Kindertagespflege: der Sicherheitscheck. Kindersicherheit in der Betreuung.

Thema dieses Vortrags am 15. Februar ab 19 Uhr sind Unfallverhütung und Kindersicherheit in der Kindertagespflege.

Kindertagespflegepersonen tragen die Verantwortung für die Sicherheit der von ihnen betreuten Kinder. Welche in der Praxis bewährten Maßnahmen können getroffen werden, um eventuellen Gefahrenquellen möglichst im Voraus zu begegnen? Wie können Tageskinder beim Erkennen möglicher Gefahrensituationen geschult und unterstützt werden, sodass es ” so viel Freiraum wie möglich und so viel Sicherheit wie nötig” gibt?

Astrid Schroers, die Referentin des Abends, ist Co-Autorin der Ratgeber “Kreatives Gestalten” und “Den Alltag gut gestalten” aus der Reige “Praxis Kindertagespflege”, Cornelsen Verlag.

Anmeldungen unter Kurs 310.

Yoga vor und nach der Geburt

Yoga ist für schwangere Frauen, die eine körperlich und emotional anstrengende Zeit erleben, eine gute Methode zur Vorbereitung auf die Geburt und darüber hinaus. (Kurs 235)

Nach der Geburt tut die Kombination von Beckenbodentraining und Yoga auf ganzer Ebene etwas Wertvolles für Mutter und Baby. Die Körpermitte wird gekräftigt, Verspannungen vom Stillen und Tragen werden gelöst. Ruhiges, bewusstes Atmen und Bewegung schenken Gelassenheit im Alltag. (Kurs 236)

Happy Mama – happy Child!

Stillcafé bei Elternstart NRW

Jeweils donnerstags, 15 bis 17.15 Uhr
Leitung: Christiane Baum, Stillberaterin IBCLC

Das Familienministerium NRW bietet in Kooperation mit anerkannten Einrichtungen der Familienbildung Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr einmalig kostenfrei die Möglichkeit, an Angeboten der Familienbildung teilzunehmen. Themen sind das bewusste Erleben der Entwicklung des Kindes im ersten Jahr, der Austausch mit anderen Eltern sowie Anregungen und Tipps für den Familienalltag mit einem Baby.

Das nächste Stillcafé findet am Donnerstag, 9. Februar, ab 15 Uhr statt.

Interessentinnen melden sich bitte telefonisch unter 843840 oder online unter info@bi-krefeld.de an.

 

Musikkurse für Kinder

Geigenunterricht für Anfänger und fortgeschrittene Kinder ab 6 Jahre gibt es jeden Mittwochnachmittag, stündlich von 16 bis 18 Uhr. Unterrichtsziel ist, bei den Kindern Freude am Spiel mit dem Instrument zu wecken. Auch wenn es sich um einen Instrumentalunterricht handelt, wird dieser im Orffschen Sinn als Einheit von Musik, Tanz und Sprache verstanden. Neben dem Gesang sind daher auch die Bewegung und die Begleitung mit Rhythmus­instrumenten fester Bestandteil der Kurseinheiten.

Gitarrenkurse für Kinder ab 6 Jahre, ab 10 und ab 12 Jahre sowie für Jugendliche ab 14 Jahre stehen jeden Montag ab 16 Uhr auf dem Stundenplan. Geweckt werden soll die Freude am Entdecken der eigenen musikalischen Fähigkeiten. Kinder erwerben durch das Spielen und Ausprobieren am Instrument Konzen­tra­tions­­fähigkeit und Selbstvertrauen ins eigene Können. Melodie- und Akkordspiel stehen im Vorder­grund, Noten­kennt­nisse sind  nicht erforderlich.

Für alle Kurse wird eine individuelle Beratung angeboten. Familien mit geringem Einkommen können sich das Kursentgelt über das Bildungs- und Teilhabepaket mit bis zu 180,- Euro fördern lassen.

Eltern-Kind-Spielgruppen, Eltern-Kind-Kurse

Die Eltern-Kind-Spielgruppen bei der BI sind eingeteilt in Halbjahresstufen (ab 6 Monate > ab 2 Jahre) und dauern bis Ende Januar 2023.

Spiel- und Bewegungsanregungen für Kinder ab 12 Monate bieten die Eltern-Kind-Turngruppen donnerstags ab 9.30 Uhr und montags ab 15.30 Uhr in der Gymnastik­halle Dreikönigenstraße 153.

Familien mit geringem Einkommen können sich das Kursentgelt über das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) der Stadt Krefeld mit bis zu 180,- Euro pro Kind und Jahr fördern lassen. Hilfe bei der Antragstellung gibt es im Büro.

Soziale Beratung für Geflüchtete

Die Soziale Beratung für Geflüchtete ist erreichbar unter mobil 01577 3717190 oder per Mail i.huenicke@bi-krefeld.de.

Formularhilfe

Die Formularhilfe findet am Mittwochnachmittag von 15 bis 17.15 Uhr in der Ecke, Südstraße 29, statt.

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, können Sie einen Termin unter der Rufnummer 02151 843840 vereinbaren.

Ihr Formularhilfe-Team der BI

Frühstückscafé für Frauen in der ECKE

In der ECKE, Südstraße 29, gibt es jeden Freitagvormittag ein offenes Frühstückscafé für Frauen aus der Nachbarschaft.

Termine immer freitags ab 9.30 Uhr

Kommen Sie vorbei, lernen Sie Ihre Nachbarinnen beim Kaffee kennen, tauschen Sie sich über Ideen für das Viertel aus und lassen Sie sich die mitgebrachten Leckereien schmecken. Getränke werden gestellt.

Ihre Ansprechpartnerin ist Dorothea Niedziela.

Regelmäßige Kurstermine

Eltern-Kind-Spielgruppen: Vormittags, 9.30 Uhr und 10 Uhr
Deutsch für Frauen: Montag und Mittwoch oder Dienstag und Donnerstag,  9 bis 11.30 Uhr (mit Kinderbetreuung ab 6 Monate!)
Stillcafé und Stillberatung: jeden Donnerstag ab 15 Uhr
Esperantogruppe: jeden Donnerstag um 18 Uhr
A-cappella-Chor: jeden Donnerstag um 20 Uhr (auch in den Ferien)
Offenes Frühstück für Frauen in der ECKE, Südstraße 29:                           Freitags, 9.30 Uhr

Formularhilfe in der ECKE, Südstraße 29: jeden Mittwoch, 15 bis 17.15 Uhr

Bei allen genannten Kursen ist, sofern Plätze frei sind, ein nachträglicher Einstieg möglich!

 

Babysitter-Vermittlung der Bürgerinitiative

Ihre Ausbildung zu Babysittern erfolgreich absolviert haben junge Teilnehmer*innen eines Babysitterkurses. In 13 Unterrichtsstunden konnten sie sich an 3 Tagen über den verständnisvollen Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern kundig machen und sich alles Wissenswerte über Pflege und Beschäftigung, Unfall­verhütung und Erste Hilfe am Kind aneignen. Sie stehen der Babysitter-Vermittlung der Bürgerinitiative ab sofort unter der Rufnummer 843841 zur Verfügung.